SV Spexard peilt am Sonntag den nächsten Heimsieg an

15 Uhr gegen Tur Abdin Gütersloh

Der SV Spexard will in der Kreisliga A weiter oben dran bleiben, nach dem 1:1 letzte Woche bei RW St. Vit, geht es für den SVS am Sonntag weiter gegen Tur Abdin Gütersloh, Anstoß ist um 15 Uhr. Wenn gegen 16.50 Uhr der Schlusspfiff ertönt, wollen die Spexarder auch ihr viertes Heimspiel der Saison erfolgreich bestreiten. Die Gäste, die von unserem ehemaligen Coach Jarek Tarnowski betreut werden, stehen mit zehn Punkten auf Platz neun der Tabelle. Zuletzt spielten sie 3:3 gegen den Aufsteiger TSG Harsewinkel.

Ein Heimsieg wäre für den SVS auch wichtig, da darauf die Woche das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer SW Sende auf dem Spielplan steht.

Also feuern wir unsere Jungs am Sonntag wieder lautstark an, damit die Punkte an der Bruder-Konrad-Str. bleiben.

Die 2. Mannschaft hat am Sonntag spielfrei, die A-Jugend tritt am Sonntag bei der Warendorfer SU an, am Samstag ist die A2 und B1 jeweils auswärts gefordert.Die D1 empfängt am Samstag den SV Avenwedde um 13 Uhr.