Hörmann gewinnt das 16. Firmenturnier

Am Samstag, 09.02.19, veranstalteten die Alten Herren des SV Spexard das 16. Firmenfußballturnier. Sofort bei der ersten Teilnahme konnte sich die Mannschaft der Hörmann KG Brockhagen den Sieg sichern. In einem spannenden Finale setzte sie sich mit eins zu null gegen den Lokalmatador Hermann Peitz durch. Im kleinen Finale schlug die Miele & Cie. KG die Paul Craemer GmbH im 9-Meter-Schießen mit fünf zu vier.

Nach dem kurzfristigen Ausfall der Volksbank Bielefeld-Gütersloh spielten GU Automatic, Tönnies und Hörmann in Gruppe A um die zwei Plätze für das Viertelfinale. Neben dem späteren Sieger schaffte GU den Sprung unter die besten acht.

In Gruppe B setzten sich Miele und Steinel gegen Bio-Circle und Arvato-Media durch.

Nach der Vorrunde mussten ebenfalls die Mannschaften von Husemann und BHTC (Gruppe C) sowie Holub und Marador (Gruppe D) den Nachhauseweg antreten. Hermann Peitz und der Vorjahressieger Teckentrup konnten sich genauso auf das Viertelfinale freuen wie Craemer und Heroal.

In der Vorschlussrunde gewannen dann alle Gruppensieger meist klar gegen die Gruppenzweiten.

Dass diese vier Mannschaften allesamt auf Augenhöhe spielten, machte dann das Halbfinale deutlich. Beide Spiele mussten im 9-Meter-Schießen entschieden werden. Hörmann gewann drei zu zwei gegenn Miele, Hermann Peitz nach einem drei zu drei in der regulären Spielzeit mit fünf zu drei im Shoot out.

Nebem dem Turniersieger Hörmann und den Teilnehmern der Finalspiele wurden nach dem Turnierende noch weitere besondere Leistungen prämiert: Tobi Rettinger (Paul Craemer) als bester Torwart, Eduard Fedorov (Hermann Peitz) als bester Spieler und Manuel Langlitz (Hermann Peitz, 10 Tore). Neben dem Platz stachen besonders lautstark die Fans von Hermann Peitz hervor - und freuten sich über einen 30 Liter Gerstensaft-Gutschein.

Diese Auflage des Firmenturniers bestach durch faire und großteils hochwertige Spiele sowie eine gute Stimmung auf und neben dem Platz. Alle Ergebnisse, Tabellen und Fotos sind auf www.firmenturnier.de einzusehen. Freuen wir uns auf Nummer 17 im Jahr 2020.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben!

Für die siegreiche Mannschaft der Hörmann KG Brockhagen traten an:
Ferdi Akdeniz, Boban Vinc, Alexander Brack, Ziya Topal (h. v. l.), Petar Todorov, Burat Kunt, Giovanni Taverna, Raffaele Castaldi (v. v. l.), Veit Usslepp